Betreuung & Pflege

Betreuung & Pflege - Eben Ezer - begleitet wohnen im Alter

Betreuung

Betreuung & Pflege - Eben Ezer - begleitet wohnen im Alter

Selbstwirksamkeit, Entwicklungsmöglichkeiten, Vertrauen und Sicherheit sind für die Lebensqualität im Alter entscheidend.

Die Wünsche unserer Bewohnerinnen und Bewohner werden respektiert und unterstützt. Dank der Bezugspersonenpflege wird eine umfassende Pflege und Betreuung angestrebt. 

Dabei werden Sie durch qualifizierte Pflege- und Bertreuungs-Mitarbeitende unterstützt. Ziel ist es, Ihnen in Ihrer persönlichen Lebensgestaltung beizustehen und Ihre Autonomie zu erhalten und zu fördern.

Nach Ihrem Eintritt ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen den Unterstützungsbedarf. Erfahrungen und Sichtweisen Ihrer Angehörigen werden dabei berücksichtigt. Im Laufe eines Aufenthalts wird der Bedarf regelmässig evaluiert und gegebenenfalls angepasst.

Ihr Heimaufenthalt soll dem Leben zuhause möglichst nahe kommen. Entsprechend verfügen Sie über eine freie Arztwahl. Die hiesigen Hausärztinnen und Hausärzte kommen ins Heim und sehen bei Bedarf nach Ihnen.

Regelmässig bilden sich unsere Pflegefachmitarbeiterinnen weiter, um optimal auf die Bedürfnisse unserer Bewohnerinnen und Bewohner einzugehen. Mit Kopf, Herz und Hand kümmern wir uns rund um die Uhr um das Wohl unserer Bewohnerinnen und Bewohner.

Leitung Pflege & Betreuung / Wohnbereichsleitung Haus 2

Jeannine Christen
Tel. 061 906 18 01
jeannine.christeneben-ezer.ch

 

 

Pflegeverständnis

Betreuung & Pflege - Eben Ezer - begleitet wohnen im Alter

Im Eben Ezer zu leben bedeutet als Mensch in seiner Ganzheit wahr- und ernstgenommen zu werden und möglichst selbstwirksam am Leben teilzunehmen.

Das Alter ist ein Lebenszeitraum und unterscheidet sich von den anderen Lebensphasen durch andere Aufgaben, Bedingungen und gesellschaftliche Anforderungen. Es handelt sich dabei vor allem um eine innerliche Herausforderung und beinhaltet eigene Lebensgestaltung, Gesundheit, geistige Weiterentwicklung und Verantwortung für die Mitwelt. Im Alltag werden Ressourcen aufgebaut und durch die Lebensgestaltung wird die Gesundheit beeinflusst. Die Sinngebung durch die Alltagsgestaltung spielt eine zentrale Rolle. Es geht auch darum, Abbauprozesse und Krankheit in die neue Lebensgestaltung zu integrieren.

Wir orientieren uns an Ihren Fähigkeiten und Ressourcen und stärken und unterstützen Sie dabei diese einzusetzen. Bei der Planung und Durchführung pflegerischer Tätigkeiten sind Ihre individuellen Bedürfnisse zentral. Wir begleiten Sie in einer sinnvollen Lebensgestaltung. Es ist uns wichtig, dass Sie weiterhin über ein hohes Mass an Selbstbestimmung verfügen.

Die Bezugspersonenpflege ist unsere Organisationsform. Die Bezugspersonen werden den Bewohnern fest zugeteilt. Sie tragen die kontinuierliche Hauptverantwortung für die individuelle Pflege und Betreuung der entsprechenden Bewohnerinnen und Bewohner. Sie ist erste Ansprechperson auch für Angehörige und informiert laufend über Ziele und Veränderungen in der Betreuung und Pflege. Diese klar geregelte Zuständigkeit ermöglicht eine gute Koordination und Kooperation und sichert die direkte Kommunikation zwischen allen Beteiligten.

Leitung Pflege & Betreuung / Wohnbereichsleitung Haus 2

Jeannine Christen
Tel. 061 906 18 01
jeannine.christeneben-ezer.ch

 

 

Alltagsgestaltung

Betreuung & Pflege - Eben Ezer - begleitet wohnen im Alter

In den letzten Lebensjahren geht es darum, was wir in diesen Jahren zu unserem Lebensinhalt machen, was wir unbedingt noch erlebt, noch gelebt haben wollen. Dieses Gefühl, dass es um die entscheidenden Jahre, auch um die entscheidenden Inhalte des Lebens geht, macht die späteren Jahre kostbar. Es geht darum, Dinge nochmals erleben zu dürfen um dann loszulassen. Das Leben im „Jetzt“ erhält eine ganz neue Qualität. Ohne Zeitdruck kann das Leben ausgeschöpft werden, im Staunen, kreativ Sein und Gestalten, in Bewegung kommen/bleiben, Kontakte pflegen oder die Freiräume gestalten.

Das Angebot der Aktivierung umfasst:

  • Turnen und Bewegen
  • Handarbeiten und kreatives Werken
  • Gedächtnistraining, Spiele
  • Kochen und Backen
  • Ausflüge 
  • Konzerte und Filmvorführungen
  • Lesen und Vorlesen
  • Singen, Musik und Märchen 
  • Politische Runde
  • Besuch des Therapiehundes

Unsere Bewohnerinnen und Bewohnern nutzen unser Angebot von regelmässig begleiteten Ausflügen.

360° Panorama-Bild Wohnküche

360° Panorama-Bild Wohnküche

Leitung Alltagsgestaltung & Aktivierung

Wochen- und Monatsprogramm

Konzepte

Betreuung & Pflege - Eben Ezer - begleitet wohnen im Alter

Um Ihnen eine optimale Betreuung und Pflege zu bieten nutzen wir eine reiche Palette an Theorien und Konzepten. Als Grundlage orientieren wir uns an der Berner Handlungstheorie. 

Schwerpunkte setzen wir mit den Konzepten Validation, Palliative Care und Basale Stimulation. Neue Erkenntnisse aus den Bereichen Geriatrie und Gerontologie fliessen laufend in unsere Überlegungen ein.

  • Berner Handlungstheorie: Befasst sich mit der Sinnfrage im Kontext mit Rolle, Identität und Gestalt und berücksichtigt die Dimensionen: konkretes Handeln, Alltag, soziale Interaktionen und Wandel.
  • Biografiearbeit: Wir setzen viel daran, die Lebensgeschichte des Bewohners so weit wie möglich zu erfassen um daraus Ressourcen für den Alltag zu aktivieren. Wir knüpfen an die biografischen Gewohnheiten und Strategien an und versuchen damit, ein Lebensumfeld zu schaffen, das Vertrauen, Erinnerung und Geborgenheit schafft
  • Validation nach Richard: Ist eine Kommunikationsform und Therapie, mit der man mit zeitlich, örtlich und situativ desorientierten Menschen in Verbindung zu treten versucht.
  • Palliative Pflege: Das Sterben ins Leben nehmen, um das Leben in Würde, Ruhe und Geborgenheit zu beenden. Der Tod wird weder beschleunigt noch verzögert.
  • Basale Stimulation: Mit Berührung und Zuwendung Schmerzen, Ängste und Spannungen lösen.
  • Lebensqualität kann letztlich nur die-/derjenige beurteilen, um dessen Leben es sich handelt.

Leitung Pflege & Betreuung / Wohnbereichsleitung Haus 2

Jeannine Christen
Tel. 061 906 18 01
jeannine.christeneben-ezer.ch

 

 

Zusammenarbeit mit Angehörigen, Ärzten, Ämtern

Betreuung & Pflege - Eben Ezer - begleitet wohnen im Alter

Eine gute Zusammenarbeit im Heim, aber auch mit Ärzten, Seelsorgern, Therapeuten und anderen Beteiligten sind uns wichtig. 

Die beste Pflege vermag Kontakte zu Angehörigen, Freunden und Bekannten nicht zu ersetzen. Für sie ist das Eben Ezer jederzeit offen.

Wir freuen uns auf jedes Gespräch mit Angehörigen und Bewohnerinnen und Bewohnern. Das hilft uns, die Betreuung und Pflege zu verbessern und auf individuelle Wünsche einzugehen.

Angehörige können ihre Besuche mit einem gemeinsamen Essen (nach Voranmeldung) verbinden. Wir ermöglichen gemeinsame Mahlzeiten im Speisesaal oder spezielle Essen mit Familie und Gästen.

Leitung Pflege & Betreuung / Wohnbereichsleitung Haus 2

Jeannine Christen
Tel. 061 906 18 01
jeannine.christeneben-ezer.ch

 

 

Kosten & Finanzen

Wohnen & Leben - Eben Ezer - begleitet wohnen im Alter

Einen ersten Überblick über die Kosten und die Finanzierung eines Heimaufenthaltes verschafft Ihnen die Broschüre "Leben, Wohnen und Betreuung im Alter", herausgegeben vom Verband CURAVIVA BL.

Falls die Kosten eines Heimaufenthaltes nicht durch die monatlichen Einkünfte und das Vermögen gedeckt werden können, füllt die Ergänzungsleistung (EL) diese Finanzierungslücke aus. Zusätzlich werden EL-Empfängern ungedeckte Krankheitskosten zurückerstattet. Eine Gebührenbefreiung der Fernseh- und Radiogebühren bei der Billag wird allen EL-Empfängern sowie Bewohnerinnen und Bewohnern ab Pflegestufe 5 gewährt.

Im Gegensatz zur Ergänzungsleistung kann jeder die Hilflosenentschädigung (HE) beantragen, da nur der Grad der Hilflosigkeit bei den alltäglichen Verrichtungen berücksichtigt wird, die bereits mehr als 1 Jahr andauert.

Unter den nützlichen Dokumenten weiter unten finden Sie bereits erste Informationen.

Unser Sekretariat berät Sie gerne bei offenen Fragen am Schalter oder unter Telefon 061 906 19 00.

Kontakt

Eben Ezer
begleitet wohnen im Alter

Eben-Ezerweg 50
CH-4402 Frenkendorf

T +41 61 906 19 00
F +41 61 906 19 77
infoeben-ezer.ch